Andreas Loh (D) - Dienstag, 25. Juli, 20:30 h

Wenn Andreas Loh am Piano zu spielen beginnt, erklingen ruhige und eindrucksvolle Kompositionen zugleich. Nur mit dem Piano, ohne Gesang, schafft er es, emotionale Tiefe, Leidenschaft und absolute Hingabe an den Moment auszudrücken. Seine Musik lässt innere Bilder entstehen und die unerschöpflichen Ausdrucksweisen der Musik können unmittelbar erfahren werden. Andreas Loh ist Pianist, Schlagzeuger, Komponist und zudem einer der bekanntesten Yogalehrer Deutschlands. Nach einer Krebserkrankung widmete er sich dem Komponieren neuer klassischer Pianomusik und erschafft seitdem berührende, hypnotische und meditative Stücke. Eine Besonderheit ist sein „Una Corda Piano“, eine Spezialanfertigung, die auch längere Transporte gut übersteht, einen warmen Klang besitzt und bei der nur eine Saite pro Ton angeschlagen wird.
www.andreasloh.com
Eintritt: VVK 18,- € incl. VVK-Gebühren, Abendkasse 19,-

(50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Student*innen und Sozialpassinhaber*innen
Bei Regen in St. Nikolai)

Dienstag, 25. Juli, 20:30 h
Pastoratshof, Südermarkt 16
Rubrik: Piano/Neue Klassik

mitteilen




Zurück

 
nach oben