CDs

Sophia Kennedy - Sophia Kennedy

Sophia Kennedy wuchs in Baltimore auf, es verschlug sie aber zu ihrem Filmstudium nach Hamburg, wo sie sogleich als Sängerin für Aufsehen sorgte. Nun hat sie ihr Debut herausgebracht und stellt sich als wandlungsreiche Komponistin dar. Die Sprachartistin und Melodienmeisterin verarbeitet verschiedenste Stile wie Doo-wop, Dubstep, R'n'B ..., wobei sie von Sinatra bis Beyoncé pendelt. Weiterlesen …

Tom Schilling & The Jazz Kids - Vilnius

2012 wurde der Regisseur Jan-Ole Gerster während der Dreharbeiten zu "Oh Boy" auf die Jazz Kids aufmerksam und engagierte sie auch gleich, den Score zu schreiben. Tom Schilling, der die Hauptrolle spielte, freundete sich dann auch mit dem Schlagzeuger an – der Beginn einer Zusammenarbeit. Nun spielen die Jazz Kids auf "Vilnius" keinen Jazz mehr und Tom Schilling singt grimmige Songs. Weiterlesen …

Colin Stetson - All This I Do For Glory

Mit "All This I DO For Glory" erscheint das erste Soloalbum Stetsons seit 2013. Alle Stücke sind live eingespielt, ohne Loops oder Overdubs. Auch fungierte Stetson als Toningeneur und mixte alles selbst. Das Ergebnis ist sehr rhythmisch und man muss sich schon anstrengen, um die diversen, sehr entfremdeten Instrumente zu identifizieren. Weiterlesen …

Daniel Brandt - Eternal Something

Daniel Brandt gehört zu den Mitbegründertn der Elektro-Akustik Formation Brandt Brauer Frick und hat nun mit "Eternal something" sein erst Soloprojekt veröffentlicht. Die ursprüngliche Idee, ein Album nur mit Becken zu veröffentlichen, hat sich schnell als undurchführbar erwiesen. Weiterlesen …

Johnny Flynn - Sillion

Das sehr alte Wort Sillion beschreibt den Glanz frisch aufgepflügter Erde, so geschehen zum Beispiel im Gedicht "The Windhover" von Gerald Manley Hopkins im Jahre 1877. Auf seinem vierten Album läßt der Brite verschiedene Elemente wie Freundschaft, Politik, Poetisches... einfließen. Weiterlesen …

 
nach oben